Image Alt
Luni Mannheim - Mehr als nur ein Restaurant

Quadratestadt

Luni Mannheim – Mehr als nur ein Restaurant

Viel mehr als nur ein Restaurant

Das LUNI in der Schwetzinger Vorstadt steht für ausgezeichneten Geschmack, Kreativität und Nachhaltigkeit

Internationale und saisonale Küche mit hochwertigen, regionalen Produkten und einer regelmäßig wechselnden Speisekarte, zudem Kreativwerkstatt und Showroom für Möbel und Interieur: das Mannheimer LUNI auf nur ein Attribut herunter zu brechen, ist nahezu unmöglich. Ursprünglich als Workspace mit Café geplant, befindet sich das LUNI seit seiner Eröffnung im letzten November nun als Concept  Store in der Schwetzinger Vorstadt von Mannheim. Inhaber und Betreiber Uli Nievelstein hat sich dabei ganz bewusst für dieses Viertel von Mannheim entschieden: „Die Schwetzinger Vorstadt ist ein Stadtviertel mit enormem Potential – hier ist alles vorhanden, Leben und Kaufkraft. Ich wohne selbst hier, daher stand es für mich außer Frage, meine Idee in einem anderen Viertel umzusetzen!“

Der ehemalige Obst- und Gemüseladen in der Seckenheimer Straße wurde in monatelanger und schweißtreibender Arbeit in das verwandelt, was es heute ist: ein durchdachtes Gesamtkonzept mit viel Liebe zum Detail. Auf den ersten Blick wirken die Möbel wie bunt zusammengewürfelt, doch ergeben sie ein stimmiges Bild in den weitläufigen Restauranträumlichkeiten. Die meterhohen, glattverputzten Betonwände werden aktuell von Werken dreier Künstler aus der Region  geziert. Neben dem kleinen Verkaufsladen, in dem Wein, Nudeln oder Öl angeboten werden, ist auch nahezu alles andere im LUNI käuflich zu erwerben. Da der Concept Store in Kooperation mit dem Möbelausstatter Zeilfelder als Showroom fungiert, können sämtliche Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände erstanden werden.

Doch auch der Gaumengenuss kommt im LUNI keinesfalls zu kurz! Frühaufsteher und Langschläfer können jeden Tag von morgens bis nachmittags aus einer abwechslungsreichen Frühstückskarte wählen um gestärkt in den Tag zu starten. Ob Müsli, Avocadobrot oder Eggs Benedict: hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders begeistert waren wir vom Shakshuka, einem traditionellen, israelischen Frühstücksgericht aus pochierten Eiern in würziger Tomaten-Paprika-Sauce, das in dieser Qualität in Mannheim wohl nur schwer zu finden ist. Zum wach werden gibt es neben klassischem Kaffee, Espresso und Cappuccino auch einen Vietnam Coffee, der als geeister Kaffee auf Kondensmilch serviert wird. Die Bohnen stammen hierbei aus dem Mannheimer Coffee Consulate, der stadtältesten Kaffeerösterei.

Auf der wöchentlich wechselnden Mittagskarte und der monatlich wechselnden Abendkarte finden sich raffinierte, internationale und ehrliche Gerichte. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf saisonalen und regionalen Produkten. „Wir versuchen ganz bewusst auf Zutaten zu verzichten, die einen langen Transportweg mit sich ziehen, kaufen in erster Linie bei regionalen Bauern, um auf diese Weise einen kleinen Beitrag zur Umwelt zu leisten“, erklärt mir Uli. So wird beispielsweise Quinoa durch Graupen oder Chia durch Leinsamen ersetzt – dem Geschmack tut dies keinesfalls einen Abbruch. Die erlesenen Weine stammen allesamt aus der Pfalz, die Kresse aus dem Mannheimer Indoorfarming Unternehmen Microgreens und das Brot wird von der Bäckerei Leisinger aus Plankstadt eigens für das LUNI gebacken. Eines wird sehr schnell klar: Nachhaltigkeit und ein gesundes Umweltbewusstsein wird im LUNI groß geschrieben.

„Hundertprozentig perfekt sind wir als Gastronomie natürlich nicht, aber wir versuchen in dieser Hinsicht unser Bestes zu leisten!“

Produkte und Zutaten werden nach Möglichkeit ganzheitlich verbraucht und verwendet, die Müllproduktion wird so gering wie möglich gehalten und auf Verbrauchsartikel so gut es geht verzichtet. Gäste können ihren eigenen Plastikabfall in eine Sammeltonne zur Weiterverarbeitung werfen, der restliche Kerzenwachs wird wieder zu neuen Kerzen eingeschmolzen. Eine weitere Besonderheit: die gläserne Kreativwerkstatt. Der Raum kann für kleinere Reparaturarbeiten nach Voranmeldung genutzt werden, darüber hinaus stehen Werkzeuge zur Leihgabe bereit.

Ob nun auf der Suche nach neuem Mobiliar für die eigenen vier Wände, einem geeigneten Ort um endlich mal wieder ein paar Bretter zusammen zu nageln oder dem Wunsch nach Gaumengenuss mit gutem Gewissen: in detailverliebter Atmosphäre und einem innovativen Gesamtkonzept ist das LUNI dafür wohl der perfekten Ort.

Register

You don't have permission to register